faulis-design~Don't forget it!

Microsoft Flight: Flugsimulator wird Free-to-Play

Microsoft Flight: Flugsimulator wird Free-to-Play

Kostenloses Fliegen: Ab Frühjahr 2012 erkunden Sie mit der Free-to-Play-Version von „Microsoft Flight“ den Luftraum über Hawaii.

 
Simulation Microsoft Flight: Icon A5 © Microsoft

Microsoft bietet ab Frühjahr 2012 eine Basisversion seines Flugsimulators kostenlos an.

Microsoft setzt mit dem Nachfolger seiner legendären Flugsimulator-Reihe auf das erfolgreiche Geschäftsmodell Free-to-Play. Spieler freut das. Denn sie laden sich eine kostenlose Basisversion von „Microft Flight“ herunter und überzeugen sich in Ruhe von der Qualität des Spiels, bevor sie für Zusatzinhalte Geld ausgeben. Die Gratisversion beinhaltet die Region Big Island auf Hawaii und das Leichtsportflugzeug Icon A5. Neben dem freien Flug über die Insel erledigen Sie Aufgaben, testen Ihre Flugkünste in Wettbewerben oder spüren versteckte Aerocache-Herausforderungen auf.

Wer über einen Windows-Live-Account verfügt und sich damit anmeldet, den belohnt das Spiel mit weiteren kostenlosen Inhalten – unter anderem den Flieger Boeing Stearman, Missionen, ein Online-Pilotenprofil und ein Erfolgssystem. Da sich der kostenlose Spielumfang offenbar schnell erschöpft, dürfte der Anreiz für begeisterte Flieger hoch sein, Geld für weitere Gebiete und Flugzeuge auszugeben. Als kostenpflichtige DLCs (herunterladbare Inhalte) bietet Microsoft weitere Flugregionen, Flugzeuge und tägliche Aerocache-Herausforderungen an.

Bildergalerie: Microsoft Flight

 
Simulation Microsoft Flight: Icon A5 beim Start © Microsoft
 
 

 

Starten Sie mit dem Leichtsportflugzeug Icon A5 durch.

 
Erscheinungstermin „Microsoft Flight“: Frühjahr 2012 für PC. (or)




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Nachricht:

Disclaimer | Design
Creative Commons Lizenzvertrag
Faulis Design Support von Fauli steht unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"